Info Wichtiger Hinweis zu Versand und Abholung, In der Zeit vom 10.05.-14.05.2021: Versand erfolgt nur am 10+11.05 da am Donnerstag Feiertag ist, Abholungen nach Vereinbarung !

Reh - Rücken ausgelöst

69,90 €*

Inhalt: 1000 Gramm (6,99 €* / 100 Gramm)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Info Wichtiger Hinweis zu Versand und Abholung, In der Zeit vom 10.05.-14.05.2021: Versand erfolgt nur am 10.+11.05. da am Donnerstag Feiertag ist, Abholungen nach Vereinbarung! Bei Artikeln die uns frisch angeliefert werden, verzögert sich die Zustellung dann auf die nächste Woche!
Menge
Produktnummer: 909091.2
Hersteller: DINE@HOME by Jekle
Lagerbestand: 97

Rehrücken ausgelöst (ohne Silberhaut, ohne Knochen)

Unser Rehrücken aus der freien Wildbahn aus heimischen Wildbestand.

Der Rehrücken ohne Knochen gilt als absolute Delikatesse – als Braten, Medaillons oder Steak! Geschätzt wird das Fleisch vom Rehrücken vor allem bei anspruchsvollen und gesundheitsbewussten Gourmets. Das fettarme Wildfleisch mit einer schönen, dichten Struktur ist ideal zum Braten / Kurzbraten, Grillen, Räuchern, als Filet oder Ragout.


Inhalt

  • 1 kg Rehrücken ausgelöst ohne Silberhaut und Knochen


Haltbarkeit

Mind. 10 Tage nach Lieferung bei 2-8 Grad Kühlung.

Zubereitung

Rezept: Rehrücken mit Rosenkohl und Hagebuttengelee, an Pastinakenpüree, hausgemachten Petersilienspätzle und Herbstpilzen

Zutaten für 4 Personen:

  • 1kg Rehrücken
  • Butterschmalz
  • 50 ml Rehjus
  • 150 g Blattpetersilie
  • Pflanzenöl
  • 150 g Mehl
  • 3 Eier
  • Muskat
  • Butter
  • 60 g Hagebuttengelee
  • Pastinakenpüree:
  • 250 g Pastinaken
  • 1 kleine Zwiebel
  • 125 g Sahne
  • 50 ml Wasser
  • ½ EL Zucker
  • Salz
  • 4 Stück Rosenkohl
  • handvoll kleine Herbstpilze
  • Butter
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Rehfilet

Fleisch würzen und in Butterschmalz medium braten.

Petersilienspätzle

Die Petersilie kurz in Salzwasser blanchieren und sofort in Eiswasser abschrecken. Aus dem Wasser nehmen und gut ausdrücken. In einem Mixbecher mit etwas Pflanzenöl zu einem Pesto mixen. Petersilienpesto, Mehl und Eier zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten, eventuell etwas Wasser zugeben. Mit Salz und Muskat würzen. Teig in einen Spritzbeutel füllen, an der Spitze ein kleines Loch einschneiden und Spätzle in kochendes Wasser drücken. Wenn die Spätzle nach oben steigen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen, kurz abschrecken und gut abtropfen lassen. Vor dem Servieren in etwas schäumender Butter erhitzen.

Pastinakenpüree

Die Pastinaken und die Zwiebel schälen und gleichmäßig große Würfel schneiden zusammen in einem Topf andünsten. Den Zucker hinzugeben und alles ein wenig karamellisieren lassen. Danach mit Sahne und Wasser ablöschen. Solange kochen bis alles weich ist und anschließend pürieren.

Gemüse

Rosenkohl putzen und in die einzelnen Blätter zerlegen. In Salzwasser blanchieren und sofort in Eiswasser abschrecken. Pilze putzen, Rosenkohlblätter und Pilze kurz in etwas Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kundenbewertungen

„Sehr gut! Danke.“ Selina A. Kaufdatum Oktober 2020

„Hallo zusammen. Das Fleisch hat eine super Qualität. Lieferung kam punktlich. Bin sehr zufrieden. LG“ Tanja N. Kaufdatum Oktober 2020


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.